Diese Website verwendet Cookies, um unseren Datenverkehr zu analysieren und deren Leistung zu optimieren. Mehr Informationen

      Weinkonzentrat "Ego red" 5L
      • Weinkonzentrat "Ego red" 5L

      Weinkonzentrat "Ego red" 5L

      33,00 €
      Bruttopreis

      Weinkonzentrat "Ego red" 5L für 23 Liter Wein

      Menge
       

      100% Schnelle lieferung

        Kurierlieferung

      Lieferung innerhalb von 4-7 Werktagen nach Auftragsbestätigung

      Set mit 30 Flaschen für die Weinherstellung in mindestens 14 Tagen.

        

      Inbegriffen:

      • Weinkonzentrat "Ego red" 5L
      •                      Sachet A : Weinhefe und Weinnährstoffmedium
      • Sachet B : Stabilisator (Kaliummetabisulfit)
      • Sachet C : geklärt (Kaliumsorbat)
      •                       Sachet D : geklärt (Polysaccharid)

       

      In unserem Geschäft können Sie alle notwendigen Geräte für die Weinherstellung kaufen.

        

      Anweisungen zur Weinherstellung

       

      Vorbereitende

      Bereiten Sie vor Beginn des Vorbereitungsprozesses alle erforderlichen Geräte vor (Fermentationsgefäß mit Deckel, Hydrobrush, Spatel zum Mischen des Desinfektionsmittels usw.). Wir empfehlen die Verwendung eines speziellen Reinigers / Sterilisators (Chlordesinfektionstabletten "Pastell") zur Desinfektion. Waschen Sie alle Geräte gründlich. Eine halbe Hälfte des Fermentationsgefäßes mit kaltem Wasser hinzufügen, die Chlortablette hinzufügen und auflösen lassen. Desinfizieren Sie in dieser Flüssigkeit alle Geräte, die während des Brauprozesses mit dem Wein in Kontakt kommen (Deckel, Reifen, Mischpaddel usw.). Spülen Sie alles nach der Desinfektion mit kaltem Wasser ab und lassen Sie alles von selbst trocknen (kehren Sie nicht alle Geräte, damit gereinigte Geräte Bakterien zurückbringen können).

       

      Vorbereitung

      Gießen Sie 10 Liter Wasser (wir empfehlen die Verwendung von sauberem, ungekochtem Trinkwasser) in ein Gärgefäß und geben Sie 5 l Weinkonzentrat hinzu. Gießen Sie Wasser in die Konzentratdose und schütteln Sie sie gut. In ein Gärgefäß gießen. Alles gründlich mischen. Fügen Sie extra kaltes Wasser hinzu, um ein Volumen von 23 Litern zu erhalten. Rühren und Temperatur prüfen. Bei über 27 ° C abkühlen lassen. Beutel A anbringen und gut mischen. Schließen Sie den Deckel fest und setzen Sie das Hydraulikventil ein, bevor Sie die Hälfte des Wassers hinein gießen.

       

      Fermentation

      Um während der Gärung ideale Bedingungen zu schaffen, muss der Wein eine gleichmäßige Temperatur (24 ° C) haben. Wenn Sie die empfohlene Temperatur nicht erreichen können, empfehlen wir die Verwendung von Heizkissen, Riemen oder anderen temperaturgesteuerten Geräten. Die Fermentation beginnt innerhalb von ein oder zwei Tagen, gekennzeichnet durch Blasenaktivität im Hydraulikventil. Idealerweise sollte der Wein etwa 14 Tage lang gären. Wenn die Temperatur unter der empfohlenen Temperatur (24 ° C) liegt, kann der Gärprozess länger dauern. Das Ende der Fermentation ist eine langsamere Blasenrate im Wassergefäß, etwa eine Blase alle 30 Sekunden. Probieren Sie jetzt den Wein. Wenn es süß oder halbsüß im Geschmack ist und Sie zufriedenstellt, können Sie zur Stabilisierung des Weins gehen . Wenn Sie halbtrockenen oder trockenen Wein möchten, gären Sie weiter. Wenn Sie ein Hydrometer verwenden, ist der Wein bei 1010 süß, bei 1000 mäßig trocken und bei 993 trocken. Wenn trockener Wein eingelagert wird , kann er wieder gesüßt werden (siehe Kapitel Süßung).

           

      Stabilisierung

      Schalten Sie zu diesem Zeitpunkt alle Heizgeräte aus und schließen Sie Pack B an. Um die Fermentationsgase zu entfernen, schütteln Sie das Fermentationsgefäß für die nächsten drei Tage (2-3 Mal am Tag).

       

       Klärung

      Pack C anbringen . Gut umrühren und 3 Stunden oder länger stehen lassen. Fügen Sie als nächstes Paket D hinzu und schütteln oder mischen Sie es vorsichtig. Stellen Sie es dann an einen kühlen Ort, um mit der Klärung fortzufahren, und schütteln Sie das Gericht nicht, um mit der nächsten Stufe fortzufahren. Wenn der Wein vollständig gereinigt ist (es kann früher als 3-4 Tage dauern), sollte er durch Gießen mit einem Röhrchen oder Wasserhahn von Hefe gereinigt werden. Achten Sie darauf, die Rückstände nicht zu schütteln.

       

      Süßung

      Der Wein kann auch durch Zugabe von Zucker oder Sirup gesüßt werden, der auf folgende Weise hergestellt wurde:

      Fügen Sie 225 g Weißzucker und ¼ Teelöffel Zitronensäure zu 140 ml Wasser hinzu. In einen Topf geben und 5 Minuten kochen lassen. Der Sirup muss abgefüllt werden, wenn gekühlt und im Kühlschrank aufbewahrt. Wenn Sie beide Arten von Wein möchten, süß und trocken, dann gären Sie, bis er trocken ist, und später können Sie nach Bedarf Sirup zum Süßen hinzufügen.

       

      Der Wein ist fertig !!!

       

      Füllung

      Der Wein kann in Behältern Ihrer Wahl (Weinflaschen, Glasflaschen oder andere Behälter) gelagert werden. Wir erinnern Sie daran, dass Lagerbehälter dicht verschlossen sein müssen (natürliche oder synthetische Korken verwenden)

       

      Lager

           Der Wein sollte an einem kühlen und dunklen Ort gelagert werden.

       

       

      VE1941

      Besondere Bestellnummern

      Vielleicht gefällt Ihnen auch

      16 andere Artikel in der gleichen Kategorie:

      Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch ...